Informationen für Tourismusorganisationen

Rolliplus

Was verbirgt sich hinter Rolliplus?

Exklusiv in Schleswig-Holstein haben Vermieterinnen und Vermieter von Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Privatzimmern neben der bundesweiten DTV-Klassifizierung (Sternesystem) die Möglichkeit, ihre besondere Eignung für die Zielgruppe "Reisende im Rollstuhl" (Rolliplus) und "Reisende mit Kindern" (Kinderplus, nähere Informationen unter www.kinderplus-sh.de) ergänzend überprüfen und zertifizieren zu lassen. Es können die Betriebe zertifiziert werden, die die Mindestanforderungen der DTV-Klassifizierung erfüllen. Die Überprüfung der Rolliplus-Anforderungen kann bei bereits erfolgter DTV-Klassifizierung oder zusammen mit dieser Klassifizierung vorgenommen werden. Verantwortlich für die Überprüfung sind die örtlichen Tourismusorganisationen, die auch über die Lizenz für die DTV-Klassifizierung verfügen. Sollten Sie also bereits DTV-Lizenznehmer sein, unterzeichnen Sie einfach eine Ergänzung zum DTV-Lizenzvertrag und werden somit im DTV-Kundencenter für die Zusatzzertifizierung Rolliplus und Kinderplus frei geschaltet. Es handelt sich bei Rolliplus und Kinderplus um einen gemeinsamen Lizenzvertrag, der Sie zur Zertifizierung sowohl nach Rolliplus, als auch nach Kinderplus berechtigt. Lizenzgeber für die Ergänzungszertifizierungen ist der Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V.


Was kostet die Zertifizierung Rolliplus und wie lange ist sie gültig?

Der Lizenzvertrag für Rolliplus und Kinderplus ist für TVSH-Mitglieder kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen ab 2015 eine Vertragsgebühr in Höhe von 210,-€ netto für 3 Jahre sowie eine Lizenzgebühr von 18,-€ netto für 3 Jahre pro zertifiziertem Ferienhaus/ -wohnung und einmalig pro Privatzimmeranbieter.

Soweit die Überprüfung zusammen mit der DTV-Klassifizierung durchgeführt wird, fallen auch für die Vermieter keine gesonderten Kosten an. Ob für eine Überprüfung unabhängig von der DTV-Klassifizierung eine örtliche Gebühr erhoben wird, entscheiden Sie als zuständige Tourismusorganisation. Die Zertifizierung ist jeweils solange gültig, wie die bei der Überprüfung gültige DTV-Klassifizierung und kann bei deren Erneuerung ebenfalls verlängert werden, soweit die zielgruppenspezifischen Anforderungen weiterhin erfüllt sind.


Welche Anforderungen müssen für Rolliplus erfüllt werden?

Die Basisvoraussetzung für die Zertifizierung ist eine erfolgreiche Klassifizierung nach den Kriterien des DTV. Zusätzlich müssen zielgruppenspezifische Anforderungen speziell für Reisende im Rollstuhl erfüllt werden. Ob diese zusätzlichen Leistungen erbracht werden, wird mit Hilfe eines kurzen Zusatzbewertungsbogens erhoben. Werden alle Kriterien erfüllt, wird die Zertifizierung erteilt. Die Bewertungsbögen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Wie werden die Bewertungsbögen zu Rolliplus benutzt und erfasst?

Die Erfassung ist für Sie mit keinem Zusatzaufwand verbunden, da die Eingabe im Rahmen der Erfassung der DTV-Klassifizierung im DTV-Kundencenter erfolgt. Die Bewertungsbögen zu Rolliplus beinhalten Mindestkriterien und können bei der Überprüfung der Unterkünfte somit als Checkliste betrachtet werden. Aus dem Bogen geht hervor, welche Anforderungen erfüllt sein müssen, damit das geprüfte Objekt zertifiziert werden kann. War die Überprüfung erfolgreich, können Sie die Zusatzzertifizierung direkt im Kundencenter des DTV eintragen und haben somit alle von Ihnen zertifizierten Objekte in einem System erfasst. Nähere Informationen zur Erfassung im DTV-Kundencenter finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Wie erhalten zertifizierte Betriebe ihre Zertifizierungsurkunde?

Die Zertifizierungsurkunde kann direkt im DTV-Kundencenter ausgedruckt werden.


Sind auch für Rolliplus auf Wunsch Schilder erhältlich?

Wenn Sie die Zusatzvereinbarung zu Rolliplus und Kinderplus mit dem Tourismusverband Schleswig-Holstein abgeschlossen haben, erhalten Sie ein Passwort für den Login-Bereich auf dieser Internetseite. Dort steht ein Bestellformular bereit, mit welchem Sie Schilder bzw. Plaketten (für Nachklassifizierungen) für die Vermieter bestellen können. Zusätzlich steht eine Druckvorlage für Schilder bereit, die an interessierte Vermieter zertifizierter Unterkünfte weitergegeben werden kann, wenn diese die Schilder selbst herstellen lassen möchten. Außerdem ist das Signet der Zertifizierung als Druckvorlage zur Kennzeichnung der ausgezeichneten Unterkünfte im Gastgeberverzeichnis oder in Werbeprospekten erhältlich.


Wichtige Downloads für Tourismusorganisationen:

Lizenzvertrag Kurzinformation zum Lizenzvertrag - Mitglieder  PDF-Dokument, 27 KB
Lizenzvertrag Kurzinformation zum Lizenzvertrag - Nicht-Mitglieder  PDF-Dokument, 28 KB
Lizenzvertrag Lizenzvertrag bestellen  PDF-Dokument, 26 KB
PDF Bewertungsbogen (Teilnahmebedingungen und Kriterien) für Ferienwohnungen und Ferienhäuser  PDF-Dokument, 43 KB
PDF Bewertungsbogen (Teilnahmebedingungen und Kriterien) für Privatzimmer  PDF-Dokument, 44 KB
Sevice-Ratgeber Service-Ratgeber bestellen  PDF-Dokument, 26 KB
Erfassung im DTV-Kundencenter Erfassung im DTV-Kundencenter  PDF-Dokument, 27 KB
Vermieter-Flyer für Kinder- und Rolliplus Infoblatt für Vermieter  PDF-Dokument, 72 KB